Die Sonne ist endlich da! Wo man sie am besten genießen kann ? Schaut mal hier…

… gestern war es endlich so weit! Ich hatte  nach der Arbeit nichts zu tun und die Sonne schien zum Eiswürfelerweichen 🙂
Die meisten Pariser gehen in solchen Fällen in ein Café und setzen sich raus auf die Terrasse. Ich nicht so gerne.
Weiterlesen

Stefanie de Velasco liest aus ihrem Roman „Tigermilch“ im Goethe Institut

Eine kleine Kurzmeldung !

Gestern abend war wieder eine wunderbare Lesung im Goethe Institut. Wieder gratis und wieder einmal sehr inspirierend! Ein weiteres Buch kommt auf meinen „unbedingt lesen Stapel“ und zwar „Tigermilch“ von Stefanie de Velasco (gerade ins französische übersetzt).

image

Die Geschichte erzählt von zwei 14 jährigen Mädels aus Berlin die eine tiefe Freundschaft verbindet und die zusammen ihre Grenzen austesten.
Weiterlesen

Elle s’appelait Sarah de Tatiana Rosnay

A nouveau j’ai découvert une histoire que la plupart des Français vont déjà connaître mais je suis tellement ravie d’avoir écouté une histoire si jolie qui m’a rendu heureuse et si triste en même temps.
D’un côté, ce roman se déroule à notre époque, où Julia Jarmond, une journaliste américaine, vit avec son mari et sa fille à Paris. Elle a une vie heureuse, en tous cas c’est ce qu’elle croit, jusqu’à ce qu’une fille entre dans sa vie et bouscule tout.
La seconde histoire se passe en 1942, où Sarah, dix ans est déportée avec ses parents pendant la rafle du Vel d’Hiv (Rafle du Véldrome d’Hiver). Mais les deux histoires vont se croiser. Weiterlesen

Klassisch französisch ? Ab in die „Caves Populaires“!

Vor einiger Zeit habe ich eine Bar entdeckt, die mir nach und nach immer sympatischer wurde!

Die „Caves Populaires“ findet ihr ganz nah am Place Clichy, in einem sehr belebten Viertel. Zur einen Seite geht es Richtung Montmartre auf der anderen Seite liegt Batignolles. Weiterlesen

Wussten Sie schon…?

N°6 : Paris ist… ja schon ziemlich multi-kulti!

So wie es in Paris ein indisches Viertel gibt, findet man im

13. nouvel an chinois 2Arrondissement das chinesische Viertel (darüber habe ich schon ganz zu Anfang berichtet) und jedes Jahr wird hier natürlich ausgiebig das chinesische Neujahr gefeiert Weiterlesen

Lisa au pays des merveilles…

… oder auch : Das wunderbar indische Viertel bei „La Chapelle“

Gestern war, im Vergleich zu den letzten Wochen, unglaublich gutes Wetter. Da bin ich spontan nach der Arbeit dem Rat einer Kollegin gefolgt um mir einen indischen Supermarkt anzugucken, der unglaublich toll sein sollte. Ich brauchte eh noch neues Ghee und hatte unglaublich Lust auf Kokoswasser.Indischer Supermarkt und Vegi Inder Weiterlesen