No und ich von Delphine de Vigan

Willenskraft gegen Realität

No ist 18 und lebt auf der Straße. Ohne Familie und Freunde.

Lou Bertignac ist 13, hat einen IQ von 160 und lebt bei ihren Eltern. Und ist trotzdem genauso allein.
Nachdem Lous kleine Schwester am „plötzlichen Kindstot“ starb ist ihre Mutter völlig verändert. In Depressionen versunken lebt sie in ihrer eigenen Welt und ist weder für ihren Mann noch für Lou zu erreichen. Weiterlesen

Advertisements

Traces: Todesschütze von Malcolm Rose

Die neue und spannende Krimireihe von Malcolm Rose spielt in der Zukunftswelt „Traces“. Hier werden die Kinder mit 5 Jahren in die Hände des Staats gegeben und dieser übernimmt die Elternrolle. Die „Autoritäten“ bestimmen das Leben der Kinder und Jugendlichen. In einem bestimmten Alter müssen sich die Jugendlichen für eine berufliche Richtung entscheiden in die sie gehen wollen.

Luke Harding entscheidet sich für die Kriminologie, Weiterlesen

Petropolis- Die große Reise der Mailorder-Braut Sascha Goldberg von Anya Ulnich

Von „Asbest 2“ in die USA

Wellblechzäune, heruntergekommene Wohnbunker, leerstehende Ladenlokale, ungepflasterte Straßen und eine Kunstschule in Kellerräumen, das ist Sascha Goldbergs Leben.

Geboren als schwarze Jüdin in „Asbest 2“, einem ehemaligen Außenpunkt, eines ehemaligen Gefangenenlagers, in der ehemaligen Sowjetunion ist, schon durch ihr Aussehen zur Außenseiterin erkoren. Weiterlesen