Parc Belleville

Der „Parc Belleville“ liegt weit oben über Paris, fünf Minuten zu Fuss von der gleichnamigen Metrostation „Belleville“(M 11). Von dort aus hat man einen grandiosen Ausblick über die ganze Stadt und kann wunderbar den Tag vertrödeln, picknicken, lesen und Menschen beobachten.

Weiterlesen

Parc Monceau

Der Parc Monceau liegt ganz bei mir in der Nähe. Eigentlich muss ich nur die Rue Legendre bis ganz ans Ende laufen und schon kommt man an ein wunderschönes Tor. Dahinter erstreckt sich ein Park von mittlerer Größe. Man findet einen kleinen See umrundet von Säulen zum Flanieren, ein Karusell und Ponys zur Kinderbeschäftigung und jede Menge Rasenfläche, um den endlich anrückenden Sommer zu genießen. Es gibt an fast jeder Weggabelung eine kleine architektonische Überraschung.

Weiterlesen

La Grande Mosquée de Paris

Die größte Moschee in Paris liegt im 5. Arrondissement direkt beim Quartier Latin und ist Ausdruck der engen Beziehung zwischen Franzosen und Muslimen und wurde als Dank, nach dem ersten Weltkrieg erbaut.

Weiterlesen

L’église Saint Augustin

Bei einem Streifzug durch Paris, ohne wirkliches Ziel, entdeckten wir eine Kirche, l’église Saint Augustin de Paris.

Die Kirche hat mich vor Allem wegen Ihrer Türme und Kupppeln beeindruckt, die das erste waren, was ich von Weitem sah.eglise sainte augustin cadre  Weiterlesen

„Irène et Bernard“ mein Lieblingsbistro ums Eck

collageNur einige Schritte von der „Cité des fleurs“ (hier geht’s zum Artikel) entfernt und nur 10 Gehminuten von meinem Zuhause, liegt ein kleines und sehr typisches pariser Bistro. Dieses Bistro ist aus mehreren Gründen ein Lieblingsplatz geworden. Weiterlesen